Schutzmasken verkaufen über Adwords, Facebook, Instagram

Eine Strategie um „verbotene“ Produkte über Suchmaschinenmarketing zu bewerben.

Wer Werbeanzeigen für Corona Schutzmasken bewerben will bekommt schnell eine rote Karte von Google Ads, Facebook / Instagram gezeigt. In den Werberichtlinien ist es verboten solche Produkte zu verkaufen. Das ist teilweise nachvollziehbar, da es unglaublich viele Menschen das Leid ausnutzen und schnell reich werden wollen.

Trotzdem gibt es eine Strategie um Adwords Werbeanzeigen für Schutzmasken zu erstellen. Wir nutzen dazu unsere BRT Methode und das digitale Spielfeld.

Warum werden Werbeanzeigen für Schutzmasken abgelehnt

Beschäftige dich mit den Werbeanzeigenrichtlinien für Corona (Facebook und Adwords). Facebook verbietet Anzeigen:

Aus diesem Grund werden Corona Anzeigen die Angst machen, Dringlichkeit erzeugen oder Heilversprechen entsprechend abgelehnt und auch das Konto oft geschlossen.

So kann eine Werbeanzeigen Strategie aussehen

Wir brauchen jetzt eine Weg der nicht verboten ist. Deshalb werden wir nicht das Produkt selber bewerben, sondern mit „geilen“ Inhalten die User begleiten.

Abb: Welches Ereignis erzeugt Bedarf des Lösung mein Angebot ist?

Was ist das auslösende Ereignis?

Bevor der User „Corona Schutzmasken bei Shop kaufen“ bei Google eingibt ist vorher einiges passiert. Vermutlich ist der User über die Medien, Gesprächen mit Bekannten über das Corona Virus informiert worden. Durch die unklare Datenlage gibt es viel Verunsicherung und noch mehr Fragen. Wir können jetzt Tools wie Answer the public nutzen um relevante Keywords herauszufinden.

Abb: Abfrage nach Corona bei Answer the public

So erhalten wie alle möglichen Fragen (ausgedrückt durch Keywords) zu unserem Thema. Wo macht es Sinn einen Fachartikel zu schreiben?

Bitte beachte dabei, dass es hier um sehr sensible Themen geht. Lass deinen Artikel von einem Facharzt oder entsprechende qualifizierten Stelle absegnen.

In solchen Artikel können wir über die organische Suche Reichweite aufbauen. Wahrscheinlich wird als Lösung / Vorbeugung eine Schutzmaske sinnvoll sein und kann entsprechend vorgestellt werden. Da das Thema die Menschheit noch weiter beschäftigen wird es wahrscheinlich auch sinnvoll über SEO Content zu publizieren.

Werbung über das Keyword „Schutzmaske“

Aktuell werden Werbeanzeigen bei Google Ads ausgesteuert zu den Keywords „Schutzmaske“ in Kombination „kaufen“, „bestellen“, usw. ausgesteuert. Allerdings erfolgt keine Aussteuerung bei den Schutzklassen „ffp3“ usw.

Fazit

Bitte beachte die Werberichtlinien und amtlichen Empfehlungen wenn du Werbung oder Content rund um das Thema Schutzmasken und Corona erstellst. Wenn du es gut machst lieferst du den Usern Aufklärung und Wert und kannst dann wo es Sinn macht auch deine Schutzmasken indirekt bewerben.

Wie kann deine Werbestrategie für Schutzmasken aussehen?

Carsten Appel

Ich freue mich auf unser Gespräch und bin gespannt wie ich dich mit unserem Angebot unterstützen kann.

Trage jetzt deine Daten ein und ich melde mich umgehend.

✓ Gratis & unverbindlich

Hinweis zum Datenschutz: Mit der Nutzung dieses Kontaktformulars erklärst du dich damit einverstanden, dass wir deine Daten zur Bearbeitung der Anfrage nutzen werden. Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte erfolgt nicht. Du kannst der Nutzung der Daten jederzeit mit einer E-Mail an briefkasten@carstenappel.com widersprechen.

Carsten Appel